Sie sind hier: Paris-Hamburg

Audax Randonneurs Allemagne

Paris-Hamburg 2017 - 1200 Kilometer

Anläßlich des Jubiläums 25 Jahre ARA findet vom 11.-14. September 2017 ein Superbrevet statt.

Superbrevet Paris-Hamburg

Da der Impuls zu einer deutschen Randonneurbewegung durch ein Zusammentreffen von Bob und Suzanne Lepertel (vormaliger Präsident des ACP und Randonneurs Mondiaux) und Claus und Auli Czycholl von Paris nach Hamburg übersprang, werden wir von Paris nach Hamburg fahren.

Hier die ersten Details:

  • Start: vorauss. Montag, den 11. September 2017 um 5h00 in F-77186 Noisiel ( ca. 25km im Osten von Paris)
  • Ausgabe der Startdokumente: vorauss. Sonntag, den 10. September 2017 um 17h00
  • Ca. 10 Kontrollstellen, Selbstverpflegung, keine Begleitautos
  • Ziel: DJH Jugendherberge Hamburg "Auf dem Stintfang" (eine sofortige Reservierung für eventuelle Übernachtung wird dringend empfohlen, da sehr beliebt, gute Lage, gute Zimmer)
  • Neu: maximal 150 Teilnehmer
  • Es gelten die Regeln der Randonneurs Mondiaux
  • Qualifikation 200 km, 300 km, 400 km und 600 km in 2017 erforderlich
  • Vorregistrierung: ab sofort bis 30.4.2017 Öffnet internen Link im aktuellen Fensterüber dieses Formular (30 Euro, Betrag wird auf Gesamtbetrag angerechnet, die Bankverbindung wird bei Vorregistrierung mitgeteilt)
  • Die Vorauszahlung wird nicht zurückerstattet.
  • Endgültige Registrierung mit Angabe der Qualifikationsbrevets: ab 20. Juni bis 10. August 2017 auf dieser Webseite
  • Teilnahmebetrag (inkl. Medaille und gemeinsames Essen zum Abschluss am Freitag den 15. September): 85 Euro (Bankverbindung wird bei Vorregistrierung mitgeteilt)
  • Streckenverlauf (nur vorläufig, Roadbook und GPS-Daten werden ca. Mitte August 2017 zur Verfügung gestellt):
    http://www.gpsies.com/map.do?fileId=hgg ... 50114ECDA0
  • Kontakt: Claus Czycholl / Rainer Paffrath, paris_hamburg_2017(at)randonneure-deutschland.de

Anfahrt/Rückfahrt:

Die Anfahrt von Deutschland aus erfolgt am besten mit TGV oder ICE. Da eine Radmitnahme nicht immer gewährleistet ist (besonders in den deutschen ICE-Zügen) empfiehlt es sich, sein Rad zu verpacken. Eine Anleitung dazu gibt es Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

nach oben             © Audax Randonneurs Allemagne  - www.audax-randonneure.de