Sie sind hier: Flèche Allemagne > Infos

Audax Randonneurs Allemagne

Infos Stand aktualisiert 25.04.17

Info zur geänderten Startzeit eingefügt

Wichtige Info zur Abgabe der Karten eingefügt

Zusatzinfos zu Allgemein, Ankunft, Duschen und Essen eingefügt

 

Allgemein

Die Menge der Teams und Anmeldungen übersteigt alle Erwartungen. Deshalb bitten wir um Euer Verständnis, wenn es hier und da ein bisschen eng wird. Bitte nehmt in allen Situationen Rücksicht aufeinander - nur dann können wir zusammen an unserem Fest in Eisenach alle gemeinsam Freude und Spass haben!

Ausserdem ist Luther-Jahr - wir werden also voraussichtlich nicht die einzigen Gäste auf der Wartburg und in Eisenach sein. Bitte haltet die Durchgangswege und Parkplätze frei und tragt Euren Teil dazu bei, dass unser bunter Haufen positiv wahrgenommen wird.

Die Brevetkarten + Bons werden am Montag an die Team-Kapitäne verschickt. Bitte kontrolliert die Karten+Bons auf Richtigkeit (Teammitglieder+Kontrollstellen). Falls die Unterlagen bis Mittwoch, 26.04. nicht eingetroffen sind oder sonst etwas nicht passen sollte bitte unbedingt eine Mail an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailfleche(at)audax-randonneure.de.

Wichtig: Der personalisierte Bon dient zum Eintritt bei Duschen, Essen und auf dem bewachten Fahrradparkplatz - unbedingt mitnehmen und immer dabeihaben. Ohne diesen Bon gibt es weder Dusche noch Essen noch wird das Rad nach Abstellen wieder ausgehändigt. Für die angemeldeten Gäste werden neutrale Essensbons verschickt.

 

Regeländerung zur Startzeit

Auf den Brevetkarten ist überall Startzeit 09:00 aufgedruckt - bitte ändert die Startzeit manuell ab, falls Ihr um 08:00 oder 10:00 startet.

Um den Andrang bei Ankunft, Duschen und Essen ein wenig zu entzerren, können die Teams nun wahlweise um 08:00 / 09:00 oder 10:00 am Vortag starten. Der Flèche muss natürlich weiterhin in 24 Stunden gefahren werden! Die Zeiten des Reglements zur Ankunft (z.B. "07:00 Kontrolle") verschieben sich entsprechend der gewählten Startzeit um 1 Stunde nach vorn bzw. hinten.

 

Ankunft

Die Abgabe der Karten findet auf den Parkplätzen unterhalb der Wartburg statt. ca 100 Meter nach der Eselsstation vor dem Kassenhäuschen rechts Richtung Parkplätze abbiegen. 

Der Kapitän soll die Karten des Teams gesammelt abgeben - bitte Rad vorher abstellen oder einem Teammitglied anvertrauen. Danach kann das Team zusammen ohne Druck die letzten Meter zur Wartburg fahren. Später eintreffende Einzelfahrer geben Ihre Karte ebenfalls dort ab. Bitte stellt Eure Räder nicht vor den "ARA-Bannern" ab, sie sollen für Fotos von den Teams freigehalten werden.

 

Duschen

Die Duschen befinden sich beim Wartburgstadion, Sportpark 3

Öffnet externen Link in neuem FensterGoogle Link zu Duschen+Essen:

Öffnet externen Link in neuem FensterGPSies Link zu Duschen+Essen (Track zum runterladen)

  • Die Fahrräder können auf den Tribünen abgestellt werden, der Rasen des Stadions darf nicht betreten werden.
  • Zu den Duschen muss der "Eingang A" benutzt werden.
  • Bitte zügig Duschen um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.
  • Bitte respektiert die Schilder "Damen" und "Herren". Auch wenn die Damen-Dusche bestimmt zeitweilig unbesetzt ist: Wir haben nicht allzu viele Frauen am Start - aber auch sie sollen ungestört duschen können!
  • Bei den Duschen gibt es keine bewachten Fahrradabstellplätze - evtl. Schloss mitbringen oder Teammitglied beauftragen.
  • Für verlorengegangene oder gestohlene Gegenstände wird generell keine Haftung übernommen.

 

Essen

Das Essen gibt´s ab 10:30 im Automobilmuseum, Friedrich-Naumann-Straße 10, Einlass ist ab 10:00, um 13:00 ist Treffen im Speisesaal, die Bewirtung wird um 16:00 beendet.

  • Es gibt bewachte Fahrradparkplätze - unbedingt Bon mitnehmen. Der Name auf Bon und Rahmenschild müssen übereinstimmen, sonst wird das Rad nicht ausgehändigt. Die Räder müssen evtl. abgelegt werden, genügend Platz ist vorhanden.
  • Der Eintritt ins Museum ist inclusive. Nach Vorzeigen des Bons erhält jeder Teilnehmer einen Eintrittsstempel und den Gutschein für das Freigetränk (Wasser, Saft, Cola, Limo, Bier, Wein, Kaffee, Tee).
  • Der Speisesaal befindet sich in der 1. Etage. Der Eintritt in den Speisesaal mit Radschuhen und Schuhplattensystemen jedweder Art ist absolut verboten. Und denkt im Interesse aller daran, zumindest die Socken zu wechseln...
  • Fürs Startgeld gibt es ein Buffet und das Freigetränk. Vegetarisch kann man sich am Buffet verpflegen, Veganes Essen ("Bratwurst" oder "Hacksteak") auf Anfrage. Darüber hinaus gehenden Durst kann man natürlich gegen Bezahlung löschen.
  • Wie gesagt, es wird eng werden. Daher stellen wir noch Biertischgarnituren (ohne Bewirtung ins Freie und bitten Euch, nach dem Essen Plätze für Nachfolgende wieder freizumachen. Wir bitten um Geduld, falls es mal zu Wartezeiten am Buffet kommen sollte.

Wir wünschen allen Teams eine gute Fahrt und uns Allen eine tolle Begegnung und Austausch mit Radfahrern aus allen Teilen Deutschlands. Natürlich sind auch die Teams aus Österreich und Dänemark herzlich Willkommen !!

Öffnet externen Link in neuem Fenster GPSies Link von Essen zum Bahnhof (Track zum runterladen)

 

 

 

nach oben             © Audax Randonneurs Allemagne  - www.audax-randonneure.de